Inhaltsbereich

Mit der Schließung des Bergwerks Saar am 30. Juni 2012 endete nach 261 Jahren der industrielle Steinkohlenbergbau an der Saar. Er hat die Entwicklung des Saarlandes über viele Jahre geprägt und begleitet. Dieses industriekulturelle Erbe der Bergleute gilt es für künftige Generationen zu bewahren. 

Die saarländische Landesregierung hat als Teil der Erinnerungskultur die „Initiative Saarländische Bergbaustraße“ ins Leben gerufen. Sie verbindet reale Orte und Räume in einem Netzwerk, die die Geschichte des saarländischen Bergbaus aus ihrer individuellen Betrachtung erzählen.

Der Rechtsschutzsaal Bildstock ist Teil dieser Bergbaugeschichte und somit ein Etappenort der Saarländischen Bergbaustraße.


Ausführliche Informationen: Initiative Saarländische Bergbaustraße